e-M@il für dich

Joe Fox (Tom Hanks) ist eigentlich ein korrupter Millionär, "ein Anzug ohne Inhalt mit einer Jahresbilanz als Herz". Er ist Inhaber der größten Buchhandelskette New Yorks und somit Kathleen Kellys (Meg Ryan) größter Konkurrent. Denn als Fox eine neue Filiale auf der gegenüberliegenden Straßenseite eröffnet, bleiben ihrem niedlichen Kinderbuchladen "Um die Ecke" bald die Kunden aus. Märchenstunden helfen da ebenso wenig, wie Gutgläubigkeit oder eine große Protestkampagne. Kathleen muss den Laden schließen. Ihre natürliche Aversion gegenüber dem resoluten Geschäftsmann ist also durchaus nachvollziehbar. Was beide nicht wissen: sie kennen jeder auch des anderen Seite. Und zwar seit sie sich im Chatroom "Wir über 30" kennengelernt haben. Für Shopgirl und NY152 wird der Satz "Sie haben Post" zu einer magischen Botschaft. Wenn sie per e-mail kommunizieren, verraten sie sich lauter Nichtigkeiten, die dadurch zu Wichtigkeiten werden. Sie teilen die Probleme, die sie mit ihren Lebenspartnern haben, ihre Lebensphilosophien, erzählen sich komische Geschichten und die Erlebnisse des Tages. Nur ihre wahre Identität verbergen sie voreinander. So offenbart sich ihnen natürlich nicht, dass sie sich tagtäglich über den Weg laufen. Sie treffen sich im Supermarkt, im Bistro oder Blumenladen und sind sich stets sicher, die ärgsten Feinde zu sein - bis der Wunsch eines Treffens in ihnen aufkeimt. Ab da weiß zumindest Joe, wer das geheimnisvolle Shopgirl ist und versetzt sie. Die Geschichte ist flach aber charmant und amüsant. Sie spielt in der sehr anheimelnden Kulisse eines familiären New Yorks. In der ausgestrahlten Gemütlichkeit bleibt der Zuschauer von spannenden Szenen jeglicher Art verschont und wird höchstens zu einem tiefen Seufzer veranlaßt. Überflüssig, die die Darbietung überschattende Einfallslosigkeit zu erwähnen, diese scheint sich als Ephron- Phänomen herauszukristallisieren, siehe Schlaflos in Seattle (1993). Dass die beiden am Ende zueinander finden, darf an dieser Stelle verraten werden, man hat sowieso nichts anderes erwartet. Und während des längst überfälligen Filmkusses verspricht ein dezenter Kameraschwenk das unverzügliche Verweilen der frisch Verliebten im siebenten Buchhändlerhimmel.

e-m@il für Dich 
 (You've got mail, US 1998) 
 Regie: Nora Ephron, 
 Darsteller: Tom Hanks, Meg Ryan, Parker Posey u. a. 
 119 Min., Verleih: Warner Brothers 

[kom]


© by frame 25, 1998 - 2001